Mehr Cyber-Attacken auf Firmen

30.11.2017

Nordwest Zeitung - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) schmiedet an einen "Sicherheitsbündnis" gegen Cyber-Attacken. "Die Angriffe haben zugenommen", erläuterte der Minister am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags.

Die Attacken würden mittlerweile "schneller und komplexer" erfolgen. Der Innenminister lässt deshalb "prüfen", ob ein "Cyber-Competence-Center" für Niedersachsen Sinn macht. Darin könnten beispielsweise auch die Kommunen Platz finden, denn Angriffe treffen nicht nur Privatleute, Firmen und Unternehmen, sondern auch die gesamte öffentliche Verwaltung.

Aber vorrangig liegt die Wirtschaft im Visier von Cyber-Kriminellen und -Nachrichtendiensten. Im aktuellen Verfassungsschutzbericht wird die Zahl der allein in Niedersachsen betreuten Unternehmen mit 948 angegeben. Tendenz: Rasant steigend mit hoher Dunkelziffer derjenigen Betriebe, die sich nicht offenbaren nach einen Cyber-Angriff, beispielsweise um den Ruf der Firma nicht zu gefährden.

Mehr